Raunächte Seminar

Die Schwellenzeit des Jahres nutzen

Die Rau(ch)nächte zwischen 24.Dezember und 6. Januar gelten seit je her, als die Schwellenzeit des Jahres und somit als die wohl günstigste Zeit zum Räuchern für Mensch und Raum. Dass dies nicht nur ein uralter Brauch ist, sondern nach wie vor eine Quelle der Kraft, für eine sinnvolle und verantwortungsbewusste Lebensgestaltung, ist Teil des Seminarinhaltes.

  • Uraltes Wissen um die Kräfte der Natur, von Sonne, Mond und den Jahreszeiten
  • Mistelzweig und Tannenbaum, Nikolaus und Hl.3-Könige,.. was hat es mit diesen Traditionen auf sich?
  • Wie können wir diese besonderen Lostage für unsere wichtigen Vorhaben im nächsten Jahr nutzen?
  • Wie können wir die Tage rund um Weihnachten mit Räucherdüften schöner gestalten
  • Ein Ausblick und Wegweiser für das kommende Jahr
  • Sie erhalten umfangreiche Seminarunterlagen und genaue Zuordnungstabellen für deine Planung des "richtigen Zeitpunktes" im kommenden Jahr - den Rauhnachtkalender

Ein informativer und duftender Räucherabend für all jene, die das Räuchern und die Zeit um Weihnachten lieben
Räucher-Vorkenntnisse sind an diesen Abenden zwar nicht nötig, doch eine gewisse Offenheit für die Energiequalitäten und Dufterfahrungen von Räucherwerk, wäre fein.
Es besteht beim Seminar die Möglichkeit, Räucherwerk und Räucherzubehör zu erwerben.

Seminarleitung: Räuchermeister Egon Pobuda
Rauhnachtseminar: Euro 30,- / Person, inkl. Seminarunterlagen

Wir freuen uns sie zu diesem Abendseminar im Indigo Haus zu begrüßen und bitten um Ihre Anmeldung.

VERANSTALTUNGSORT und ANMELDUNG
 
DAS INDIGO HAUS - Thayagasse 43, 1210 Wien
Tel/Fax: 01 - 259 27 65 / Email: indigo@raeuchern.at